Posts

Es werden Posts vom März, 2021 angezeigt.

Eigensinn

Bild
Skulptur Erich Kohaupt Eigensinn Die Scheiterhaufen sind schon vorbereitet es bleibt nicht viel übrig von der Kraft und dem eigenen Sinn. Trotzdem stolz die Brust gereckt, kalt, gebrochen. Nur noch wenig eigenes gilt es loszulassen. --------------------------------------------------------------- es macht viel mehr freude salz ins getriebe zu streuen, laut zu lachen. und wenn alles verloren scheint, was könnte da noch passieren? freude an der eigenen denkfähigkeit regt das denken an. 😉 lasst uns wach und munter bleiben, frohe ostertage allen hier lesenden!   

Konsequenz und Hoffnung

Bild
                                                 osterbrunnen miltenberg Mundraub? Ich bekenne mich schuldig ohne Berechtigung das Sakrament empfangen zu haben. Einzig ein abgelaufener Taufschein lag vor. Ist es Mundraub? Ich war hungrig nach Gemeinschaft, ließ mich einladen und ging zu Tisch. Erwarten mich in Zukunft Ausweiskontrollen am Altar? Muss ich damit rechnen, dass die Priester in Zukunft ihre Schäfchen persönlich kennen? Wirkt der Leib Christi nur bei Mitgliedern? Ist Gott katholisch? © Roswitha (früher katholisch, konvertiert zur Ev. Kirche wg. Scheidung) ------------------------------------------------------------------------- diesen text schrieb ich vor fast zwanzig jahren. ich bin immer noch mitglied der ev. kirche, es gibt viele menschen die sich sehr engagieren, für die zahle ich gerne kirchensteuer. hätte ich auch in der kath. kirche getan, aber wg. deren umgang mit geschiedenen wollte ich es nicht. inzwischen gärt es in der kath. kirche gewaltig, maria. 2 war der b

Hinterlassenschaft und Bücher

Bild
                                                              -Skulpturenpark Seckach- Als der alte Mann starb hinterließ er nur wenige kleine Kästen mit Dingen, die ihm nun nichts mehr bedeuteten. Was später mit diesen Dingen geschah hatte nichts mit dem Mann zu tun, aber viel mit sterben.  ------------------------------------------------ Leseempfehlungen:  Der innere Stammtisch, Ijoma Mangold, Hanser- Verlag.  Ein politisches Tagebuch von September 2019 bis April 2020. Ein Autor im Alter meiner Kinder, der mich mit ganz anderen Ideen konfrontiert, mich um die Ecke denken lässt. Es tut gut über den eigenen Tellerrand zu schauen. Die Fachwörter ärgern mich. Arno Geiger, Der alte König in seinem Exil, Carl Hanser Verlag Ulrike Edschmid, Das Verschwinden des Philip S., Suhrkamp Verlag Tom Saller, Wenn Martha tanzt, Ullstein  Melodie Michelberger, Body Politics, Rowohlt Polaris - Ein Buch über den Umgang von Frauen mit Schönheitsidealen und dem eigenen Körper. Die Autorin ist aus einer an

Erinnerung im Wald

Bild
                                                                  - Kunstpark Seckach-                                                                           Gedanke Geist der Ahnfrau gleite auf schwungvollem Stamm hinab in den Zauberwald, lass uns wandeln Zeit, Geist und Materie. © roswitha zum glück gibt es frei zugängliche kunstparke, leider ist der in 74743 seckach etwas "in die jahre" gekommen.  ein besuch lohnt sich trotzdem, aber festes schuhwerk sollte man haben, die wege sind holprig.

gesichter und mehr

Bild
  es gibt eine menge menschen, aber noch viel mehr gesichter, denn jeder hat mehrere. da sind leute, die tragen ein gesicht jahrelang, natürlich nutzt es sich ab, es wird schmutzig, es bricht in den falten, es weitet sich aus wie handschuhe, die man auf der reise getragen hat. das sind sparsame, einfache leute; sie wechseln es nicht mehr, sie lassen es nicht einmal reinigen. es sei gut genug, behaupten sie, und wer kann ihnen das gegenteil nachweisen? nun fragt es sich freilich, da sie mehrere gesichter haben: was tun sie mit den andern? sie haben sie auf. ihre kinder sollen sie tragen. aber es kommt auch vor, dass ihre hunde damit ausgehen. weshalb auch nicht? gesicht ist gesicht.  ist es möglich, denkt es, dass man doch nichts wirkliches und wichtiges gesehen, erkannt und gesagt hat? ist es möglich, dass man jahrtausende zeit gehabt hat, zu schauen, nachzudenken und aufzuzeichnen, und dass man die jahrtausende hat vergehen lassen wie eine schulpause, in der man sein butterbrot ißt un

kreisförmige ausdehnung

Bild
  Das Weltall dehnt sich spiralförmig aus. Schneckenhäuser, Strudel im See und die DNA, Baustein unseres Lebens. Es ist gut diese Spirale mit den Händen zu spüren. Begreifbar, doch für mich nicht erklärbar.  ©  Roswitha _______________________________________________ so, es wurde gewählt, ich nicht ganz zufrieden weil es nochmal mehr wahlverweigerer gab. aber der nächste landtag in baden-württemberg ist weiblicher, immerhin ein schritt in die richtige richtung. und in rheinland-pfalz gibt es drei frauen die an der spitze einer evtl. ampelkoalition stehen.  jetzt müssen nur noch die demnächst regierenden prioritäten setzen. wenn niederländische gülle auf eifler äckern verteilt wird und das grundwasser vergiftet ist dies nicht hinnehmbar. übrigens auch nicht mit deutscher gülle, oder sonstigen dingen, die wasser, boden oder luft belasten. es gibt viele baustellen, und jede menge punkte, die anlass zu streit bieten. möge das wohl der allgemeinheit vor dem gewinnstreben stehen. so könnte s

landtagswahl

Bild
  aristoteles sah die menschen als politische wesen, damals noch ohne frauen und sklaven, menschen hieß  männer. nun haben frauen über 50 prozent der wählerstimmen, und ich hoffe sehr, sie lernen diese macht zu nutzen. morgen ist im südwesten wahl der länderparlamente. seit meinem 14. lebensjahr bin ich politisch interessiert, meine herkunft als katholisches arbeiterkind- mädchen- aus der kleinstadt prägte mein denken über chancengleichheit, gerechtigkeit, ethisch-politisches handeln... nun hoffe ich auf viele wähler und wählerinnen die verantwortungsbewußt ihre stimme geben für menschen, deren ziel ein gutes leben für möglichst viele menschen ist, hier und anderswo in der einen welt. wir brauchen eine änderung, wir brauchen utopien, freiräume zum nachdenken über unsere ziele. nicht für vier jahre, sondern für unsere enkel. 

die gattin

Bild
- hier einmal der zorniger versuch, das ergebnis eines workshops, wir schenkten uns gegenseitig einige wörter, die zu einem emotionalen text gestaltet werden sollten:   Hera der Vorstadt Ich bin Hera. Ich bin die kleine Frau aus dem Schattenreich. Ich bin die Göttin der Phantasie. Mein Name sei Unwort bei denen, die mir im Weg stehen. Mein Leben sei ein Kriminaltango mit mordlüsternen Schritten. Mein Zorn prasselt wie ein Wasserfall auf die, die meine Pläne durchkreuzen. Ich werde „La Vulkana“ sein, werde töten, was zu nah kommt. Ich werde eine infame Hummel sein, die schönsten Blumen werden mein. Beim Frauengespräch werden Salmonelleneier zum Frühstück gereicht. Meine Kraft wird unerbittlich sein. Ich bin die schöne Hera. Ich bin die mitreißende Hera mit den verschmitzten Augen. Ich bin die mächtige Gattin des Zeus. -------------------------------------------------------------- - leider ist die macht dieser hera zunächst über die stellung ihre mannes definiert. da

weltfrauentag 8. märz

Bild
  https://youtu.be/dcxBLNPjKDs Frauen kommen langsam - aber gewaltig, Songtext- Ausschnitt: "Schlaue Frauen sind verdächtig Nehmen alles in die Hand Schlaue Frauen beweisen Täglich ihr'n Verstand Schlaue Frauen schlag'n auf'n Magen Müssen immer besser sein Schlaue Frauen jagen Männern Ängste ein Frauen machen ständig klar Frauen lieb'n sich sonderbar Frauen setzen alles dran Frauen nehm'n es wie'n Mann Starker Mann was nun Keine Zeit mehr was zu tun Frauen kommen langsam - Aber gewaltig Starke Frauen hab'n schwache Nerven Müssen wie ein Wunder sein Starke Frauen trinken Heimlich ganz allein Starke Frauen sind wie Kinder Wollen Komplimente hör'n Starke Frauen lassen Sich schnell irreführ'n Frauen sind wie im Roman Rufen immer zuerst an Frauen suchen Zärtlichkeit Wollen was auf Ewigkeit Starker Mann was nun Keine Zeit mehr was zu tun Frauen kommen langsam - Aber gewaltig." ... frauen sind so und ga

wundersamen - wundersam

Bild
                      Wenn Dir jemand erzählt,  dass die Seele mit dem Körper zusammen vergeht und dass das, was einmal tot ist, niemals wiederkommt, so sage ihm: Die Blume geht zugrunde, aber der Same bleibt zurück und liegt vor uns, geheimnisvoll, wie die Ewigkeit des Lebens. (Khalil Gibran) ich finde es immer noch begeisternd, dass in einem samenkorn die ganze anlage der späteren pflanze enthalten ist. oder dass ich meinen hibiskus mit klarem wasser gieße und er prächtige rote blüten bekommt. vielleicht verstehe ich die biologie nicht richtig, aber woher weiß das samenkorn, dass es eine linde werden soll, oder eine gelbe paprika, oder ein radieschen? in dem kleine körnchen soviel informationen!