erfahrung beim älterwerden


ERFAHRUNG BEIM ÄLTERWERDEN

Noch winzig, keinen Meter groß. Endlich kann sie laufen. Allein geht sie aus der offenen Tür in den Garten. Glücklich lächelnd über die eigene Geschicklichkeit wankt sie behutsam den holprigen Weg zum Sandkasten entlang.
Eben hatte es geregnet, die kaputte Regenrinne tropft noch. Sie schaut auf die glitzernden Blätter des Frauenmantels, berührt eines zaghaft. Diamantengleich rollen die Tropfen über das Blatt. Andächtig beobachtet sie, wie die Wassertropfen von oben auf die Blätter fallen, und hält ihre kleine Hand unter das Rinnsal. Sie leckt die Hand ab und schaut wieder nach oben. Freudestrahlend reckt sie ihre Hand ganz hoch, den spärlichen Tropfen entgegen. Sie spürt das Wasser in den Ärmel rinnen, kichert, und will das Wasser mit beiden Händen auffangen.

Plötzlich kommt ein großer Mensch und schimpft ganz fürchterlich.
Der Zauber ist zerstört.

Wasser ist für lange Zeit nur noch nass.



Kommentare

  1. Sind so kleine Hände
    winz´ge Finger dran.
    Darf man nie drauf schlagen
    die zerbrechen dann.

    Sind so kleine Füße
    mit so kleinen Zehn.
    Darf man nie drauf treten
    könn´ sie sonst nicht gehn.

    Sind so kleine Ohren
    scharf, und ihr erlaubt.
    Darf man nie zerbrüllen
    werden davon taub.

    Sind so kleine Münder
    sprechen alles aus.
    Darf man nie verbieten
    kommt sonst nichts mehr raus.

    Sind so klare Augen
    die noch alles sehn.
    Darf man nie verbinden
    könn´ sie nichts mehr sehn.

    Sind so kleine Seelen
    offen ganz und frei.
    Darf man niemals quälen
    gehn kaputt dabei.

    Ist so´n kleines Rückgrat
    sieht man fast noch nicht.
    Darf man niemals beugen
    weil es sonst zerbricht.

    Grade, klare Menschen
    wär´n ein schönes Ziel.
    Leute ohne Rückgrat
    hab´n wir schon zuviel.

    Liedtext von Bettina Wegner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wunderbarer Text, Danke! Haut ihn den Erwachsenen in die Ohren, die da Waffen liefern, Kinder leiden lassen, Kinder ohne Lebensfreude aufwachsen lassen ...

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog