Dienstag, 28. Dezember 2021

anfänge pflegen


 

Alle Dinge enden,

wenn ihre Anfänge nicht intakt gehalten werden.

Lasst uns nicht Blumen züchten,

sondern Knospen.


Charlotte Wolff

----------------------------------------------------------

diese tage zwischen den jahren sind etwas stillstand, viele menschen haben urlaub. die letzten tage des jahres erwecken erwartungen weil man glaubt, das vergangene jahr abhaken zu können. dabei ist es doch in mir und uns, mit all den vergangenen erfahrungen und hoffnungen. manche nehmen wir mit in das jahr 2022.

zaghaft möchte ich dem neuen jahr entgegen gehen. will ich es günstig stimmen? ein jahr ist ein jahr, und der anfang ein anfang, es ist, wie es ist. es ist, wie wir es machen, wie wir es zulassen. unser einfluss ist individuell und begrenzt.

wir leiden ja nicht an den menschen oder den ereignissen, sondern an nicht erfüllten erwartungen. wenn wir gut ins neue jahr starten wollen, sofern dies überhaupt möglich ist, so sollten wir sorgsam mit unseren erwartungen sein. 

wenn die morgendämmerung kommt warte ich zuversichtlich auf den sonnenaufgang, der augenblick ist günstig. aber auch mit aller energie, die ich aufwenden könnte, könnte ich nicht an einem diesigen nachmittag auf einen sonnenaufgang hoffen.  

 




4 Kommentare:

  1. Ja genau: bescheiden und realistisch sein in den Erwartungen und dankbar für positive Geschehnisse und Wendungen.
    Es kommt sehr auf unsere Einstellung an, auch auf unser Grundvertrauen und die Bereitschaft das Leben anzunehmen, wie es ist.
    Einen lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genauso werden wir es tun, offen und klar. das leben hat aufforderungscharakter, und wir sind wichtig.
      ein gutes jahr 2022 für dich, liebe brigitte, herzlich, roswitha

      Löschen
  2. "Man kann gar nicht oft genug im Leben das Gefühl des Anfangs in sich aufwecken, es ist so wenig äussere Veränderung dafür nötig, denn wir verändern ja die Welt von unserem Herzen aus, will dieses nur neu und unermesslich sein, so ist sie sofort wie am Tage ihrer Schöpfung und unendlich."

    (Rilke)

    DANKE 🙏 lb Roswitha 🍀🐖🥂
    Einen gesunden Rutsch in's NEUE JAHR 2022... möge es uns wohlgesonnen sein,
    alles LIEBE 😇💖 von Annette 🙋‍♀️

    AntwortenLöschen
  3. liebe annette, möge auch dir das kommende jahr viel spannendes und freudiges bringen, und die gesundheit stabil sein- dann wird es ein gutes jahr. herzlichen gruß, roswitha

    AntwortenLöschen

Heimatgefühle ?

  HEIMAT - eine Annnäherung Erinnerungen: Ostern 1978, Theaterfestval in Avingon. In der wogenden Menschenmenge schrie plötzlich eine Frau ...