Dienstag, 3. Mai 2022

orte für worte

 


                                    der durchbruch, kunstpark seckach, bildhauer paul a. wagner

Warum einen Blog?

Ich suche mit meinem Blog Orte für Worte, für die Worte anderer Menschen und für die eigenen. Ich ertrage die Welt nicht stumm, möchte mich mit Worten vortasten zu meinem Ziel, eine weise alte Frau zu werden. Zumindestens unterwegs dorthin will ich sein...

Mutwillig und unerschrocken, mit viel Lachen und Kraft. Anderen Menschen will ich Freude schenken mit dem, was ich schreibe. Und mir selbst helfen die gefundenen Worte dazu, meine Gedanken klar zu formulieren. Außerdem macht Schreiben mir Freude!

                                               --------------------------------------------

"Worte sind wild, frei, unverantwortlich und nicht zu lehren. Natürlich kann man sie einfangen, einsortieren und sie in alphabetischer Reihenfolge in Wörterbücher stecken. Aber dort leben sie nicht."

Virginia Woolf                                                           

                                           ------------------------------------------------

Der Durchbruch

Es begann an dem Morgen

als sie erkannte

dass die Kraft in ihr

stärker war

als alle Mauern

RGP

8 Kommentare:

  1. Das zu lesen hat ungemein gut getan!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich sehr, liebe sonja. hab ein angenehmes WE, gruß roswitha

      Löschen
  2. Annette Molner4. Mai 2022 um 06:58

    DANKE 🙏 lb Roswitha 👩‍❤️‍👩
    Freue mich jedesmal über Deine Worte 🤗

    "Nur wer auch zwischen den Zeilen lesen kann, wird die Magie der geschriebenen Worte spüren."

    Holleman, Andreas

    Herzlichen Mittwochs-Gruß von Annette 🍃🌼🙋‍♀️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe annette, auch über deinen kommentar freue ich mih. manchmal entgeht mir die magie der worte, wenn ich "nicht so gut drauf" bin. schönen sonntag für dich, gruß roswitha

      Löschen
  3. Mir scheint, du bist gut unterwegs auf deinem angestrebten Weg, liebe Roswitha.
    Ich komme gerne hierher, um Worte, Ansichten, Bilder durch deine ganz persönliche "Brille" der Wahrnehmung zu betrachten.
    Einen lieben Gruss von Blog zu Blog,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke auch dir, liebe brigitte. ich bemühe mich nicht aufzugeben und meine zuversicht zu behalten. schönen sonntag, gruß roswitha

      Löschen
  4. Hallo Roswitha, als du heute bei mir deine Blogadresse angegeben hast, bin ich gleich und sofort hierher geeilt.
    Wenn ich die vielen Bücher im Hintergrund sehe und Wildgans als erste Kommentatorin lese, ahne ich einen Zusammenhang.
    Ich habe dich abonniert und werde mich hier umsehen.
    Liebe Grüße von der lila Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe clara, manchmal hadere ich mit dem pc, ich hatte eine mail bekommen, dass in meinem kommentar nicht meine blogadresse steht. so muss ich sie jetzt wohl immer dazuschreiben, bis mir die richtige lösung gelingt. der hintergrund ist von google, ich kann noch keinen selbst gestalten, und ich lebe schon immer mit und von büchern. bei dir mit deinem so überraschenden blog lese ich schon länger. ich wünsche dir einen schönen sonntag. die backaktion mit enkel war vergnüglich zu lesen. gruß roswitha

      Löschen

glücksmomente erfahren

  " ... und mit einem mal überkam mich fünf oder sechs sekunden lang ein gefühl vollkommenen wohlbefindens. in dieser kurzen zeit war m...