Sonntag, 1. Mai 2022

der 250. geburtstag mit musik



Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren

Sind Schlüssel aller Kreaturen
Wenn die, so singen oder küssen,
Mehr als die Tiefgelehrten wissen,

Wenn sich die Welt ins freie Leben
Und in die Welt wird zurück begeben,
Wenn dann sich wieder Licht und Schatten
Zu echter Klarheit werden gatten,

Und man in Märchen und Gedichten
Erkennt die wahren Weltgeschichten,
Dann fliegt vor Einem geheimen Wort
Das ganze verkehrte Wesen fort.

"Novalis (* 2. Mai 1772 auf Schloss Oberwiederstedt; † 25. März 1801 in Weißenfels), eigentlich Georg Philipp Friedrich von Hardenberg, war ein deutscher Schriftsteller der Frühromantik und Philosoph."     WIKIPEDIA 

zum 250. Geburtstag möchte ich diesen Dichter ehren.

-----------------------------------------


liebe leserinnen und leser, ich wünsche einen angenehmen sonntag und zur entspannung empfehle ich musik von hier  : 
Cafe del Mundo kommen aus Buchen im Odenwald (Alexsander Kilian und Jan Pascal)

                   https://www.youtube.com/watch?v=AsNkLIQQbc8

 

6 Kommentare:

  1. "...wenn sich die Welt ins freie Leben..." Ach, das wäre zu schön, um wahr zu sein.
    Aber auch Novalis hat zu seiner Zeit die Hoffnung auf ein freies, friedliches Zusammenleben gehabt. Und wir hoffen noch immer und befürchten gleichzeitig, dass es nur ein frommer Wunsch bleiben wird...
    Einen lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. machen wir einfach weiter mit allem, danke das du mit hoffst! gruß roswitha

      Löschen
  2. Mir gefällt,
    liebe Roswitha,
    Novalis Formulierung, dass in 'Märchen und Geschichten die wahren Weltgeschichten zu erkennen sind' :)

    Und nun gehe ich deinen musikalischen Vorschlag auf youtube hören!
    Herzlichen Gruss in die erste Maiwoche
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön wäre, hätte dir auch die musik gefallen. gruß roswitha

      Löschen
  3. Annette Molner2. Mai 2022 um 19:13

    Alles ist gut, nur nicht überall; nur nicht immer, nur nicht für alle.

    Novalis (1772 - 1801)

    Ich mag die Worte von NOVALIS sehr, so jung gestorben und DOCH - in seiner Gedankenwelt - so weise 🙏

    Herzliche Grüße 🌿☀️🕊️ lb Roswitha 👩‍❤️‍👩 in den Wonnemonat MAI 🍹🍹 von Annette 🙋‍♀️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dieses zitat von novalis hat etwas wahres. auch dir etwas vom wonnemonat wünscht herzlich roswitha

      Löschen

der (un-)heimliche esser

Tatort : Cafeteria eines Thermalbades - Der (un-)heimliche Esser Ein Mann, ca. fünfzig Jahre alt, leicht mehr gewichtig, St...