Sonntag, 26. Mai 2019

Bundeslied nach der Wahl



Christian Morgenstern

Bundeslied der Galgenbrüder


O schauerliche Lebenswirrn,
wir hängen hier am roten Zwirn!
Die Unke unkt, die Spinne spinnt,
und schiefe Scheitel kämmt der Wind.

O Greule, Greule, wüste Greule!
Du bist verflucht! so sagt die Eule.
Der Sterne Licht am Mond zerbricht.
Doch dich zerbrach's noch immer nicht.

O Greule, Greule, wüste Greule!
Hört ihr den Ruf der Silbergäule?
Es schreit der Kauz: pardauz! pardauz!
da taut's, da graut's, da braut's, da blaut's!


„Wir Menschen sind keine Ameisen oder Graugänse, die ihrer genetischen Bestimmung folgen. Wir können denken und wählen und über unsere Geschichte nachdenken.“ — Arno Gruen Der Kampf um die Demokratie

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/autoren/arno-gruen/
„Wir Menschen sind keine Ameisen oder Graugänse, die ihrer genetischen Bestimmung folgen. Wir können denken und wählen und über unsere Geschichte nachdenken.“ — Arno Gruen Der Kampf um die Demokratie

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/autoren/arno-gruen/

2 Kommentare:

  1. *tja...nachderWAHListvorderWAHL...Greule*

    AntwortenLöschen
  2. Denkanstösse sind hilfreich, wenn man dann auch denkt. Nicht nur an dem, was vorgegeben angenommen ist orientieren, sondern frei denken, mutig!

    AntwortenLöschen

bauen und schauen und gehen

in der kunsthalle mannheim gibt es eine baustelle mit holzklötzchen, sie zog uns an. ich dachte darüber nach, warum wir nicht zuhause auch e...