Dienstag, 6. August 2019

Sinn der Erinnerung.



"Nur jenes Erinnern ist fruchtbar, das zugleich erinnert, was noch zu tun ist." Ernst Bloch

Aufruf zum Schauen und Handeln, und auch die Gewißheit, dass Jammern über "vergossene Milch"
zu nichts führen kann. Was vorbei ist, ist geschehen und kann nicht geändert werden. Nur in der Zukunft haben wir  Möglichkeiten zu gestalten.

So ist es auch sinnlos, hinterher zu sagen, wenn es so gewesen wäre... dann, war nicht und ist vorbei.
Wir haben heute, und mit Glück morgen alle Optionen.

Meine Sehnsucht nach Großstadtleben hat sich der Realität gestellt und ist geheilt.


2 Kommentare:


  1. Schreibe kurz – und sie werden es lesen.
    Schreibe klar – und sie werden es verstehen.
    Schreibe bildhaft – und sie werden es im Gedächtnis behalten.


    Joseph Pulitzer *Sehnsucht heißt das Lied der ... (Taiga)*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Schreiben ist ein Angebot, mal kurz, mal lang...
      Bildhaft wäre prima!
      Hab einen guten Tag, Lb Gruß Roswitha

      Löschen

sanfte riesen und ahnengedenken

An Dezembertagen An Dezembertagen kann es sein dass es abends freundlich klopft dass Besuch kommt unverhofft dass dir jeman...