Freitag, 7. Februar 2020

Farbenspiel



Diese Dame im Schaufenster ist wahrlich nicht dezent gekleidet. Sie sprach mich an, ohne ein Wort zu sagen. Bunt wie das Leben schaute sie auf den Parkplatz vor dem Fenster, wo graue und weiße Autos in der Mehrheit waren.
Sie hat Mut zur Farbe. Im Nebel sähe man ein rotes Auto besser, also Autokäufer, Mut her!

Farben sind so lebensbejahend, wir freuen uns auf die ersten Blumen, die zaghaft und meist weiß oder gelb hervorkommen.  Aber bald wird es wieder richtig grün, blau und gelb und rot und ...


8 Kommentare:

  1. Sie trägt ihr Body painting mit Fassung und Eleganz. :--)
    Lieben Gruss, warm bekleidet,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht ein wenig streng aus, trotz bunter Farben, vielleicht wegen der Fassung?
      Zum Glück haben wir warme Jacken, schönes WE, Roswitha

      Löschen
  2. Zitat von Jochen Mariss

    Das Leben ist ein weißes Blatt, die Farben sind in dir. Male es schön bunt und leuchtend.

    *fröhlichbunterWochenendewünsch*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich male /fotografiere gerne bunt. Wünsche auch Dir ein schönes WE, Roswitha

      Löschen
  3. Heute,
    liebe Roswitha,
    würde Niki de Saint Phalle wohl eine solche 'Nana' erschaffen... ;-)

    Lieben und farbenfrohen Gruss in den Samstag
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die Figur wäre runder, weiblicher, nur die Farben passen.
      Schönes WE, Gruß Roswitha

      Löschen
  4. Schön gefärbt, zum Glück hat die Dame einen passenden Stuhl gefunden. Sehr gelungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbstverständlich ein Gesamtkunstwerk! Schönes WE, Gruß Roswitha

      Löschen

träumend auf der Wiese

Christian Morgenstern: Philanthropisch Ein nervöser Mensch auf einer Wiese wäre besser ohne sie daran; darum seh er, wie er ohne diese (meis...