Freitag, 7. Februar 2020

Zeichen lesen



Konnten wir nicht die Zeichen am Himmel deuten? Klug und gemeinsam müssen wir agieren, mit einem Lächeln den Wind bremsen, der uns entgegenweht. Klar und sicher unseren Weg gehen, für eine Demokratie, die nicht von leichtfertigen Besserwissern gefährdet wird, die ihre Spielchen treiben und sich schlau fühlen.

1 Kommentar:

Muße und Langsamkeit

 " Weshalb ist das Vergnügen an der Langsamkeit verschwunden? Ach, wo sind sie, die Flaneure von einst? Wo sind sie, die faulen Bursche...