Mittwoch, 12. Januar 2022

zwei damen im freien

 


da sitzen unsere beiden damen im schnee, es macht ihnen nichts. der wind hat das windrad von susi verweht, dafür hat die alte dame hedwig einen dicken filzhut an. nein, keinen aluhut, alu hat sie auch aus ihrer küche verbannt. da holt man nun backofenpapier für, wo früher alufolie war.

sie sind müde, die damen, es passiert wenig, es gibt nichts zu schauen und kein fest, nicht mal im freien. 
aber wenn der sommer kommt...

                                            andere seufzen auch:    Der Seufzer, von Christian Morgenstern


Ein Seufzer lief Schlittschuh auf nächtlichem Eis

   und träumte von Liebe und Freude.

Es war an dem Stadtwall, und schneeweiß

   glänzten die Stadtwallgebäude.

 

Der Seufzer dacht an ein Maidelein

   und blieb erglühend stehen.

Da schmolz die Eisbahn unter ihm ein -

   und er sank - und ward nimmer gesehen.


----------------------und damit es etwas zu lachen gibt: 

in der kaninchenschule ist aufklärungsunterricht angesagt. sagt am ende der stunde ein kaninchen:
"ach, und was ist mit dem zylinder?"




6 Kommentare:

  1. Wenn es nichts zu Lachen gibt, muss der Humor herhalten. :--)
    Danke für die vergnüglichen Zeilen,
    Brigitte

    P.S. Die Dame Hedwig sieht bezaubernd aus.

    AntwortenLöschen
  2. "Humor ist der Knopf, der verhindert, daß uns der Kragen platzt."

    Joachim Ringelnatz

    ... mir wäre er sonst schon längst geplatzt 🤦‍♀️

    LB Roswitha 👩‍❤️‍👩
    DANKE für den erheiternden Beitrag 🤗

    FROHEN Donnerstag mit mind. einem Lacher 😁 = Gesundheit für Leib und Seele 🙏

    Herzlichst - Annette 🙋‍♀️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. manche knöpfe muss auch mal wieder annähen, aber passt schon, liebe grüsse, roswitha

      Löschen
  3. Ich seufze zuerst,
    liebe Roswitha,
    mit Susi und Hedwig ein bisschen mit...
    ... und lasse dann Friedrich Dürrenmatts Zitat hier stehen:
    "Humor ist die Maske der Weisheit."

    Sei herzlich gegrüsst vom Rheinknie
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir werden am ende der pandemie hoffentlich weise sein, und lustig. ich liebe dürrenmatt, werde mir bald nochmal den film mit ihm anschauen, herrlich. liebe grüsse, roswitha

      Löschen

zeit und eile

                                         ein pferd in hildesheim, bodenständig liegt es im pflaster Keine Eile... Ich ha...