Dienstag, 30. Juli 2019

in der Stadt auf dem Land

Ich schaute die Tunnelwände an und dachte, toll, da sind ja Malereien! Beim zweiten Blick sah ich, es war unser Handtuch, das wir gegen die Hitze nass auf die Ablage gelegt hatten.
Aber schön wären die Wände gewesen!
Acht Stunden Autofahrt (inkl. Pause) bei um 40 Grad Hitze am Freitag waren anstrengend, dabei waren es dank der geplanten Zwischenübernachtung nur 450 km.
Nun brauche ich einige Zeit zum Ankommen.

Ich grüße alle Leserinnen und Leser und hoffe, ihr habt es inzwischen auch kühler, in Berlin sind es heute 22 Grad.
______________________________________________________________
Übers Meer
Tag für Tag weht an uns vorbei,
bringt das Boot in den Wind!
...
So viele Jahre und so viele Sterne
ist es schon her...
Quelle: Musixmatch
- wir hörten das Balladen- Album auf der langen Autofahrt,

1 Kommentar:

wundersame entdeckungen

                                     Werbung 2022   Dieser Text über einen Schreibtischsessel zeigt ganz neue Aspekte für den Kauf eines Stu...