Sommerwolken


Einen wunderbaren Tag wünsche ich- gleich gehe ich schwimmen, so fängt der Tag gut an.

Ringelnatz, Joachim (1883-1934)

Sommerfrische

Zupf dir ein Wölkchen aus dem Wolkenweiß,
Das durch den sonnigen Himmel schreitet.
Und schmücke den Hut, der dich begleitet,
Mit einem grünen Reis.

Verstecke dich faul in der Fülle der Gräser
Weil`s wohltut, weil`s frommt.
Und bist du ein Mundharmonikabläser
Und hast eine bei dir,
dann spiel, was dir kommt.

Und lass deine Melodien lenken
Von dem freigegebenen Wolkengezupf.
Vergiss dich. Es soll dein Denken
Nicht weiter reichen als ein Grashüpferhupf.


Kommentare

  1. Am Zupfen soll's nicht fehlen und den Ringelnatz habe ich seit eh ganz fest ins Herz geschlossen.
    Frohen Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Stimmungsvoll ... in Bild und Text... ✿ DANKEschön ✿... hab einen zauberhaften Tag,
    lb Gruß von Annette ♥

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

erfahrung beim älterwerden