Sonntag, 8. September 2019

altes Auto und junge Ehe


Und dann war da gestern noch Hochzeit, das Auto begeisterte mich, obwohl ich sonst kaum Interesse an Autos habe. Es gefiel mir sogar mehr als die Braut, eine zierlich junge Frau mit schulterfreiem weißen Brautkleid. Und auf den Oberarmen hatte sie eine riesige Fratze von der Schulter bis zum Ellenbogen tätowiert, sah komisch aus.
Ich war nur zufällige Zuschauerin, bin wohl zu alt dafür, um dieses Schmerzen zufügen für Geld und die entstehenden Bilder zu verstehen.




Der schönste Anblick
Schön ist’s, wenn zwei Sterne
Nah sich stehn am Firmament,
Schön, wenn zweier Rosen
Röte ineinander brennt.

Doch in Wahrheit! immer
Ist’s am schönsten anzusehn:
Wie zwei, so sich lieben,
Selig beieinander stehn.
Autor: Justinus Kerner



1 Kommentar:

  1. Ich liebe HOCHZEITEN ... ist es doch die HOFFNUNG und der GLAUBE und die LIEBE,
    auf EWIG und IMMER zusammenbleiben zu wollen ♥

    *lbSonntagsGRUß*

    AntwortenLöschen

Muße und Langsamkeit

 " Weshalb ist das Vergnügen an der Langsamkeit verschwunden? Ach, wo sind sie, die Flaneure von einst? Wo sind sie, die faulen Bursche...