Gelingen



Was können wir dazu beitragen, dass unser Leben "gelingt"? Was heißt dieses "gelingt"?
Ich denke, wir leben um uns mit den uns eigenen Fähigkeiten in die Welt zu tragen und dabei manchmal glücklich, und über weite Strecken zufrieden zu sein. Wenn wir erst gelernt haben, uns nicht mit anderen zu vergleichen, weil jede/jeder anders ist, und unser Lebensziel nicht auf Dinge, sondern auf  Zustände, Gefühle oder Ziele zu richten, dann erahnen wir unseren Weg.
Dieser ist nicht einfach, aber uns. 


Verena Kast schrieb dazu:
"Es gelingt denen, die die Fähigkeit haben, nicht nur sich selber, sondern die Menschen und die Welt um sich herum wahrzunehmen. Und es gelingt denen, die dem folgen, woran sie ihr Herz gehängt haben, die irgendeine Leidenschaft antreibt. Und es gelingt denen, die an ihre eigenen Möglichkeiten glauben, die grundsätzlich Vertrauen in das Leben haben." (Verena Kast, Vom gelingenden Leben, dtv 2000)


Dabei muss ich zugeben, dass ich manchmal angesichts der Pandemie gerne mehr Macht hätte.  Und Demos ohne jeden Abstand und Maske würde ich verbieten.
Wenn diese Demonstranten sich so für das Gemeinwesen und Demokratie einsetzten, wären wir weiter.

Kommentare

  1. Wenn das Wörtchen "WENN" nicht wäre ... lb Ingrid ♥

    "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."
    (Mark Twain)

    Ich finde, dass ist genug ... bleibe bei ♥ DIR ... und wie Gandhi sagte:

    "Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" ... schwer genug!

    Herzlichster Freitags-Gruß von Annette ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lb Roswitha... Ingrid (vom Waldviertel - Blog) ist doch auch ein schöner Name... T'SCHULDIGUNG, passiert mir immer wieder... 😉🙏😘

      Löschen
    2. liebe annette, ich freue mich immer über deine kommentare und zitate, und ingrid lese ich sehr gern. heute wünsche ich dir einen schönen nikolaustag, sei gegrüsst von roswitha

      Löschen
  2. Ich glaube,
    liebe Roswitha,
    ich habe sämtliche Bücher von Verena Kast gelesen. Und wichtige Impulse erhalten dank ihr und durch sie.
    Beim 'gelingenden Leben' jedoch habe ich viele offene Fragen, und ich sitze wie die Amsel auf deinem schönen Bild etwas ratlos da...

    Lieben Gruss in den heutigen Barbara-Tag
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe hausfrau hanna, einen schönen nikolaustag wünsche ich, mit verena kast werde ich auch nie fertig, hole ich immer mal wieder vor. es gibt zeiten für alles...
      herzliche grüsse, roswitha

      Löschen
  3. ...seht die vögel unter dem himmel" fiel mir gerade ein, als ich die amsel sah. sie vergleicht sich sicher nicht mit den hübschen meisen oder buntspechten. das vergleichen mit anderen, glaub ich, ist meist das, was gern ins schlingern bringt. bei rosadora las ich heute "beweg dich in deinen eigenfarben". das passt so schön dazu!
    lieber gruß
    Sylvia

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagstexter, es geht weiter...

Coronazeiten -Markt

losgehen und weiter...