Mittwoch, 10. März 2021

die gattin


- hier einmal der zorniger versuch, das ergebnis eines workshops, wir schenkten uns gegenseitig einige wörter, die zu einem emotionalen text gestaltet werden sollten:  


Hera der Vorstadt


Ich bin Hera.

Ich bin die kleine Frau aus dem Schattenreich.

Ich bin die Göttin der Phantasie.


Mein Name sei Unwort bei denen, die mir im Weg stehen.

Mein Leben sei ein Kriminaltango mit mordlüsternen Schritten.

Mein Zorn prasselt wie ein Wasserfall auf die,

die meine Pläne durchkreuzen.

Ich werde „La Vulkana“ sein, werde töten, was zu nah kommt.

Ich werde eine infame Hummel sein, die schönsten Blumen werden mein.

Beim Frauengespräch werden Salmonelleneier zum Frühstück gereicht.

Meine Kraft wird unerbittlich sein.


Ich bin die schöne Hera.

Ich bin die mitreißende Hera mit den verschmitzten Augen.

Ich bin die mächtige Gattin des Zeus.

--------------------------------------------------------------

- leider ist die macht dieser hera zunächst über die stellung ihre mannes definiert. das fiel mir vor einigen jahren noch nicht auf. und es ist für mich immer noch ein "böser" text, dabei ist es ein spiel gewesen. vielleicht sollte ich krimis schreiben zum aggressionsabbau.

6 Kommentare:

  1. Der Text ist stark.
    Und diese Hera ist es auch.
    Auch ganz ohne Zeus. :--)

    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, dir morgen einen schönen sonntag, herzlich roswitha

      Löschen
  2. W O W ... beeindruckt bin ... ♥

    Herzlichen Donnerstags-Gruß
    und schreibe Krimis... auch,
    für Deine Leserschaft hier ... hibbel...gibbel...FREU ... ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön das dir der text gefällt, überleg mal mit dem schreiben, habe nur kurzgeschichten-geduld ;-) , schönen sonntag, herzlich roswitha

      Löschen
  3. grandios! ein text mit durchschlagskraft.
    salmonelleneier,ha! und am liebsten mag
    ich die infame hummel. yessssss!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. möge dich kein infames biest treffen, lieber sollst du einen schönen sonntag haben, herzlich roswitha

      Löschen

sanfte riesen und ahnengedenken

An Dezembertagen An Dezembertagen kann es sein dass es abends freundlich klopft dass Besuch kommt unverhofft dass dir jeman...