Freitag, 24. September 2021

Wählen, trotz alledem



 Die sogenannte ›Dummheit der Massen‹, die seit jeher als der Sündenbock bei allerlei Prinzipienverstößen aufmarschiert, ist im Grunde genommen nichts anderes als die Beschränktheit derjenigen, die sich auf diese Dummheit berufen.

                                                         -------------

So ist das Leben und so muss man es nehmen, tapfer, unverzagt und lächelnd - trotz alledem.

Rosa Luxemburg

auch sie eine der frauen, die kämpfte, wieder und wieder aufstand, und ihr leben verlor. für uns geht es nur darum, trotz aller gelegentlicher unzufriedenheit unser recht zur wahl auszuüben. wir sind frei uns zu entscheiden!


2 Kommentare:

  1. Oh ja, man muss seine Wahl kundtun und die eine Stimme, die viel zählt, in die Waagschale (Urne) werfen!
    Toi, toi, toi und lieben Gruss in euer wegweisendes Wochenende,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. JEDE STIMME ZÄHLT...
    für die 3 G

    -> Gerechtigkeit (gesund)
    -> Gleichheit (genesen)
    -> Gemeinschaft (getestet)

    Herzlichen Sonntags- Gruß von Annette *♥däumchenDRÜCK*

    AntwortenLöschen

sanfte riesen und ahnengedenken

An Dezembertagen An Dezembertagen kann es sein dass es abends freundlich klopft dass Besuch kommt unverhofft dass dir jeman...