Donnerstag, 12. Mai 2022

die Flügelfrau

 

 

                                           Flügelfrau, geschaffen von Marianne Wagner, Breuberg 

eine starke frau fliegt manchmal engelgleich über alle bücher und thront oben und schaut was wir tun. eine lehrreiche geschichte liegt dort, das dasein der flügelfrau ist auch lehrreich. wenn wir fliegen wollen, braucht es phantasie. sie gibt uns flügel. aber aufpassen, damit beim aufstieg nicht zuviel wind entsteht. 

             --------------------------------------------------------------------------------------
                             Geiß und Schleiche
                      
                  Die Schleiche singt ihr Nachtgebet,

die Waldgeiß staunend vor ihr steht.

 

Die Waldgeiß schüttelt ihren Bart,

wie ein Magister hochgelahrt.

 

Sie weiß nicht, was die Schleiche singt,

sie hört nur, daß es lieblich klingt.

 

Die Schleiche fällt in Schlaf alsbald.

Die Geiß geht sinnend durch den Wald.

                      -  Christian Morgenstern-  

Ein angenehmes Wochenende wünsche ich allen, mit Freude an Entdeckungen und Muse. Vielleicht hört ihr ja dann auch eine Schleiche singen, gibt es ganz selten!
 

 

4 Kommentare:

  1. Wie anregend!
    Die Geiss sah ich schon (heute bei mir im Blog gezeigt) und die Schleiche werde ich vielleicht auch noch singen hören. :--)
    Einen lieben Gruss und auch dir ein erfreuliches Wochenende!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Annette Molner13. Mai 2022 um 08:41

    Mit dem überlebensgroßen Engel der Einsamkeit kann man nur ringen, wenn man den Saft der Arbeit in den Adern hat, sonst wird seine Dämonie zur Überwältigung und zum fortwährend sich fällenden Urteil.

    Rainer Maria Rilke
    (1875 - 1926)

    Da widerspreche ich meinem geschätzten Rilke aber heftigst 😉🙃😁

    LB Roswitha 👩‍❤️‍👩
    DANKE für Deinen anregenden Beitrag, und die Vögel singen höre ich so gerne 🐦🎶🍀
    Herzlichste Freitag der 13. und ☀️ WE - Grüße von Annette 💞🙋‍♀️

    AntwortenLöschen
  3. Heute,
    liebe Roswitha,
    'fliege' ich ebenfalls aus, weg von der Stadt hinauf aufs Land.
    Ich werde dem Bächlein lauschen und hoffentlich auch eine Schleiche hören...
    Auch dir ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Kommentare, sie freuen mich. Und ich hoffe natürlich, dass Ihr den Gesang von Vögeln und anderen Tieren hören konntet an diesem herrlichen Sommerwochenende im Mai. Ich war in der Eifel und habe draußen mit anderen gefeiert, um diese Jahreszeit wäre es früher zu kalt gewesen nach Sonnenuntergang. Und während der Autofahrt konnten wir so viele kranke Bäume sehen wie noch nie. Aber die Vögel waren froh, und wir Menschen auch.

    AntwortenLöschen

dezember- gedanken

Ich empfehle der Friedenskonferenz den Tisch meiner Großmutter, die, am Tisch sitzend, das Gezänk mit dem Großvater jäh unterbach, indem si...