Samstag, 17. Dezember 2022

Fremdgehen im Museum?

                          

                                       Hamburger Bahnhof, Nationalgalerie der Gegenwart, Berlin

----------------------------------------------------------------------

anonym (Ende 12. Jahrhundert)

Dû bist mîn, ich bin dîn...

Dû bist mîn, ich bin dîn.
des solt dû gewis sîn.
du bist beslozzen
in mînem herzen;
verlorn ist das sluzzelîn:
dû muost ouch immer darinne sîn.

(aus einer Tegernseer Handschrift vom Ende des 12. Jahrhunderts; mit diesen Versen schließt der zuvor lateinische Brief einer Frau an einen Kleriker

-------------------------------------------------------------------------------

es scheint, als gebe es die probleme der untreue seit beginn der menschheit, auch mit klerikern. ich dachte lange über den schriftzug auf dem dach nach: fremdgehen? was bedeutet das? heißt es auch mit bekannten so? den vertrauensbruch, die heimlichkeit bei diesem verhalten wiegt schwer. der oder die partner/ -in kann eigenen wahrnehmungen nicht mehr trauen, wenn er/ sie erfährt, das der / die Partner/-in fremdgegangen ist. fragen muss ich auch, wie weit ein mensch das recht hat, über den anderen zu verfügen. und interessieren würde mich, wie lange ehen durchschnittlich vor 200 jahren bestanden. ich las mal, nicht einmal zehn jahre.  

was bedeutete dieser schriftzug auf dem dach eines museums? wollten sie neue wege der kunstausstellung beschreiten? einige details der ausstellung sind mir im gedächnis geblieben. gestört hat mich gewaltig dass fast vollständige fehlen von sitzmöglichkeiten in der ausstellung. ich hoffe, das ist heute anders. 


Winston Churchill: Wir sind alle Würmchen, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin.


7 Kommentare:

  1. Wieder so ein interessantes Thema bei Dir, ich freue mich über Deine Gedanken und Fragen.
    Im klerikalen Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen, dass ich vor längerem eine seriöse, interessante und aufschlussreiche Doku über den polnischen Papst gesehen habe. Gespürt habe ich immer, dass er was für Frauen übrighat ... Nicht nur in seinen jungen Jahren. Nun ist das längst bestätigt, es gab tatsächlich jemanden, der ihm äußerst wichtig war, eine verheiratete Frau, die jedenfalls sehr starke Gefühle für ihn hatte - und auch umgekehrt hat er nie losgelassen. Ich fand es äußerst bedauerlich für diese Frau, dass sie nicht loslassen konnte, denn ich empfand seine Anhänglichkeit fast als Spiel. Er stand einer Kirche vor, die genau sowas unterbinden möchte - und doch gibt es so viele Priester, die Frauen in unangenehme Situationen bringen. Auch, weil diese Frauen schwanger werden ... Vielfach läuft so etwas auch auf perfiden männlichen Machtmissbrauch hinaus!
    Neulich habe ich einen Bericht gesehen, wonach sich einige tausend Jungfrauen auf der Welt mit Jesus vermählt haben. Was geht da in einer Frau vor? Vor allem auch in Polen sehr beliebt, das Thema.
    Was bedeutet Untreue? Sie kann auf so vielen Ebenen gedeutet werden. Dieser Verlust des Vertrauens ist etwas Erschütterndes, der aber letztendlich auch deshalb zustande kommt, weil wir uns über unser DU sooft Vorstellungen machen, denen dieser Mensch nicht gerecht wird und auch nicht werden kann. Vor_stellungen verstellen ja immer den Blick auf die Realität. Es werden so viele Sehnsüchte projiziert.

    Ich denke, diese kurzlebigen Ehen "damals" hatten auch damit zu tun, dass Menschen durch viele Faktoren eine kürzere Lebenserwartung hatten (vor allem auch Frauen).
    Liebe Grüße, C Stern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es freut mich, dass dich mein gemischtladen an themen anspricht, liebe/-r c stern. ich amüsiere mich schon seit jahrzehnten über den konstrukt, dass eine jungfrau einen knaben gebären musste. warum nur jungfrau, als sei es anders böse. aber ich bin keine theologin. ja, bleiben wir wach und wehrhaft, und sorgen wir für uns und die nächsten. herzlichen gruß von roswths

      Löschen
  2. Ver
    TRAUEN
    ... v e r t r a u e 🤔

    MIR selbst !

    DANKE 🙏
    lb Roswitha 👩‍❤️‍👩
    für den Text,
    Deinen Gedanken... ✨

    Herzlichste 🕯️🕯️🕯️🕯️
    4.ADVENT Grüße 🎄:

    "ADVENT FEIERN,
    HEISST WARTEN KÖNNEN."

    (Dietrich Bonhoeffer, 1906-1945)

    Fühle Dich umarmt
    von Annette 💞🙋‍♀️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe annette, auch dir noch eine schöne restwoche bis weihnachten, mögest du froh sein am fest. herzliche grüsse, roswitha

      Löschen
  3. Befremdlich!
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so isses, kommt immer wieder vor, bleiben wir wach und wehrhaft, herzlichen gruß, roswitha

      Löschen
  4. liebe clara, da habe ich ja tief in deine erinnerungskiste gegriffen, ohne es zu ahnen. aber ich habe mir überlegt, du bist eine starke frau und kannst alles stolz abhaken: du hast gewonnen, erfahrungen sind leider nicht immer angenehm. auch diese enttäuschungen bleiben nie aus in einem langen leben. du hast jedenfalls dich nicht zum opfer machen lassen und dich gewehrt, freut mich. herzliche grüsse an dich, du bist hoffentlich bald gesund, roswitha

    AntwortenLöschen

Wunderland, erklärung einer handhabung

was geschah: die neugestaltete verpackung eines waschmittels ließ sich kaum öffnen. ein kunde schrieb daraufhin an den hersteller, das unter...