Freitag, 23. Dezember 2022

jahreszeitliche Gedanken

 


An Dezembertagen


An Dezembertagen kann es sein

dass es abends freundlich klopft

dass Besuch kommt unverhofft

dass dir jemand Himmelstorte backt

und die dicksten Nüsse knackt

dass er dir ein Lied mitbringt

und von seinen Träumen singt.


An Dezembertagen kann es sein

dass Menschen plötzlich Flügel tragen

und nach Herzenswünschen fragen

Riesen werden sanft und klein

laden alle Zwerge ein.

Dezember müsst es immer sein.

Anne Steinwart


Liebe Freundinnen und Freunde,

die Zeit um das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel ist die Zeit, in der wir uns Vergangenes in Erinnerung rufen, aber auch den Blick auf das Kommende richten. Die gleiche Zeit im Jahr, die uns Dunkelheit und Kälte bringt, ist für viele Menschen eine festliche Zeit mit viel Geselligkeit, besonders nach den vergangenen Einschränkungen.

In unseren Häusern können wir heute scheinbar ohne Probleme den Winter zum Sommer machen, die Nacht zum Tag. Nun erfahren wir zum ersten Mal, dass es nicht vernünftig ist, die Bodenschätze zu verbrauchen, damit man z. B. in den Räumen in Sommerkleidung leben kann. Es ist nicht alles gut, auch wenn es für viele machbar schien. Außerdem geht vielen Menschen leider auch das Gefühl für den Rhythmus der Jahreszeiten verloren.

Ich wünsche euch ein Gefühl für die Zyklen des Lebens. Schauen wir in die Natur und seien wir behutsam mit ihr. Seien wir ebenso freundlich mit unserem Körper, damit unsere Seele gerne in ihm wohnt.

Und wer friert, darf sich in der dunkelsten Zeit des Jahres schon auf den sicher kommenden Frühling freuen. Zündet eine oder mehrere Kerzen an, freut und wärmt euch daran.  

Glaubt an euch und das Miteinander von Menschen um euch. Mein Bruder schrieb folgenden Wunsch auf der Weihnachtskarte: 

Möge mehr Verstand als Schnee vom Himmel fallen, dass es ein gutes Jahr 2023 wird! 

Dem Wunsch schließe ich mich gerne an, wie immer Ihr "die Tage zwischen den Jahren" verbringt, herzlichen Gruß an euch, Roswitha    

Und nicht vergessen: nur die Zukunft können wir gestalten, jammern über Vergangenes nutzt nichts.





10 Kommentare:

  1. Dem Wunsch Deines Bruders schließe ich mich vollen Herzens an, liebe Roswitha!

    Wir brauchen Mut für die Gegenwart und Hoffnung für die Zukunft - beides ermöglicht uns, dass wir gestalten können, wenn wir es nur wollen. Wir können nichts an der Vergangenheit ändern, wie Du es meinst. Aber wir können die Hand zur Versöhnung ausstrecken - mit Menschen wie auch mit der Natur.

    Ich wünsche Dir kostbare Feiertage und
    grüße Dich herzlich! C Stern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deine worte und wünsche, ich bin immer noch entspannt. herzliche grüsse zum jahreswechsel, roswitha

      Löschen
  2. Wie sinnvoll und schön deine Worte klingen.
    Ja, lass uns mit der Umwelt und den Mitmenschen so umgehen, wie wir das auch für uns selber wünschen! Möge der Weihnachtsgedanke ganz viel Positives in Bewegung setzen!
    In diesem Sinne frohe Festtage und herzliche Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, liebe brigitte, bleiben wir dran, viele guten wünsche zum jahreswechsel von mir, ohne rakete, herzlich roswitha

      Löschen
  3. Lb Roswitha 👩‍❤️‍👩
    Wahre Worte, kann mich da nur anschließen 🙏

    "Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren
    und versuchen,
    es das ganze Jahr hindurch aufzuheben."
    - Charles Dickens -

    Bleibe GESUND,
    wünsche frohe und besinnliche Tage 🎄💖 und einen guten Rutsch in's 2023 🥂
    In den Rauhnächten bin ich jetzt 📴 weg von Internet und Handy.
    Werde mir Krimis schenken, und die Tage mit gutem Essen und in Ruhe verbringen 😉😇
    Schicke herzlichste Grüße 🌹
    fühle DICH umarmt,
    alles Liebe
    von Annette 🙋‍♀️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe annette, ich hoffe du findest die ruhe, die du suchst. und fürs neue jahr wünsche ich dir einen angenehmen wechsel zwischen ruhe und freude und aufregung. herzlich, roswitha

      Löschen
  4. Liebe Roswitha,

    ich danke Dir für Deine klugen Gedanken und die guten Wünsche!
    ch wünsche Dir ein gutes 2023er Jahr, viel Humor und eiserne Gesundheit. Das werden wir alle brauchen. Und wir sollen auf uns gute Feste freuen.

    Herzliche Grüsse von
    Robert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eeieiei ist schon so spät - soll heissen: Und wir wollen uns auf gute Feste freuen.

      Löschen
    2. da freue ich mich doch mal mit, vorfreude ist ja auch freude. und motorradtouren in den odenwald gehen vielleicht auch. humor brauchen wir sicher, ist schutz vor verzweiflung! herzliche grüsse, roswitha

      Löschen
  5. liebe clara, auch bei uns war es sehr ruhig, nur ein tag gemütliches eintopfessen mit familie. ich wünsche dir einen guten start ins neue jahr und gesundheit. herzlichen gruß, roswitha

    AntwortenLöschen

Ahoi, wir haben die wahl

zur ruhe gekommen in einem rahmen die kugel läuft nicht mehr geborgen oder gefangen? "Aufmerksamkeit ist alles, was um uns her vorgehet...