Mittwoch, 5. Juni 2019

Heiterkeit

                                       Paul August Wagner, Breuberg / Kunstpark Seckach


Ich wünsche einen gelungenen Tag! Heitere Gelassenheit scheint mir erstrebenswert, und manchmal trifft Glück ein, einfach so...


Hilde Domin:

"Das Glück ist kein Flugzeug / hat keinen Fahrplan / keinen Lufthafen. / Ein grosser Vogel / der einen kleinen / auf seine Fittiche nimmt. / Irgendwo."



4 Kommentare:

  1. Glück kann sehr schnell vergehen.

    Herkunft: Das Sprichwort geht auf den Autor Publilius Syrus zurück.
    Dieser schrieb: „Fortuna vitrea est: tum, cum splendet, frangitur.“
    ‚Glück ist aus Glas: Dann wenn es glänzt, zerbricht es auch.'.

    DIR eine frölichf und riedvollen Mittwoch wünsch (ړײ)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Dir auch- und festhalten kann man das Glück schon garnicht, nur genießen.

      Löschen
  2. "Das Lächeln am Fusse der Leiter" von Henry Miller kommt mir da in den Sinn.
    Einen heiteren Tag wünsche ich.
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen

träumend auf der Wiese

Christian Morgenstern: Philanthropisch Ein nervöser Mensch auf einer Wiese wäre besser ohne sie daran; darum seh er, wie er ohne diese (meis...