Überlegungen zur Arbeit






Künstler sind diese Bodenleger gewesen, und konnten sich doch kein Haus mit einem guten Boden leisten. Wer beurteilt den Wert der Arbeit, und warum ist diese körperliche Arbeit, die auch ein präzises Denken voraussetzt, soviel weniger wert als andere Leistungen?




Kommentare

  1. Der vollbringt das meiste in der großen Welt, der in
    seiner eigenen Welt sein Bestes gibt.

    Thomas Jefferson (1743 - 1826)

    ...und Künstler vor dem Herren !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahre Worte- wenn jemand etwas gern macht, ist er oder sie meist gut dabei. Manchmal erlebe auch ich den "Flow".

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

erfahrung beim älterwerden