Sonntag, 15. März 2020

sportliche Übungen- Abwehr stärken

                                                 Abbildung DDR-Museum Berlin

" Jogger: der eine läuft ganz schlaff und nichtssagend, der andere reißt die Hacken bis zum Arsch hoch, kommt aber auch nicht schneller voran.
Wenn der tätowierte Radfahrer übers Kopfsteinpflaster holpert und das ganze lasche Fleisch wackelt mit (bibbernde Schmetterling-Adler- Drachen).
Kleiner Junge mit Kochlöffel am Lattenzaun entlang: Der Löffel am Gatter, meinen Segen hat er..."
Peter Rühmkorf, Tabu I, rororo, Seite 204


Da hatte ich Bilder vor mir die mich lachen ließen. Rühmkorf war manchmal genial!
Ich sammle Momente des Wohlbefindens zur Immunstärkung, Lachen hilft da.  Und gut denken, und heute und die nächsten Tage immer in die Sonne gehen. 

Und nicht sich treiben lassen von wem auch immer, sondern selbst denken, sich verantwortungsbewusst verhalten, nicht zuviel Nachrichten hören oder schauen.

3 Kommentare:

  1. GUTE ANSÄTZE ... bleib GESUND und humorvoll... fröhlichen Sonntags - Gruß von Annette ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich ging fröhlich im Städtchen spazieren, es war voll, vor den Eisdielen lange Schlangen. Ich kaufte mir eine Kugel und setzte mich auf den Rollator abseits und beobachtete. Eine sonnige Frühlingswoche wünscht Roswitha

      Löschen
  2. jawoll! abseits setzen und beobachten. und: let the sunshine in:-)))
    lieber gruß
    Sylvia

    AntwortenLöschen

die welt sichbar bunter machen

Auszüge aus: Sibylle Berg, Wie halte ich das nur alles aus?, dtv, tb 2015, Seite 13- 15  "... dieses Gefühl, Veränderungen bewirken zu ...