Dienstag, 22. September 2020

75 jahre uno

 

IMAGINE, Original Text in englisch John Lennon

Auszug:

"... Stell dir vor, alle Menschen

leben nur für das "Heute".
Stell dir vor, es gäbe keine Länder,
es ist nicht so schwer, zu tun.
Nichts, wofür es sich zu töten oder sterben lohnt,
und auch keine Religion.

Stell dir vor, alle Menschen,
leben ihr Leben in Frieden.

Du wirst vielleicht sagen, ich sei ein Träumer,
aber, ich bin nicht der Einzige.
Ich hoffe, eines Tages wirst auch du einer von uns sein,
und die ganze Welt wird wie eins sein...  "


Einhundertdreiundneunzig Länder sind Mitglied der UNO, es gab viele Grußworte. Der amerikanische Präsident ließ die stellvertretende UN-Botschafterin reden und veranstaltete mit seinem Außenminister eine eigene, kritische Pressekonferenz.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hoffen wir weiter und bleiben mutig da, wo wir stehen. Ich bin froh dass es die UNO gibt.

Wer keinen Mut zum Träumen hat, hat kein Ziel zum Kämpfen.



2 Kommentare:

  1. Schöne Worte, ich hoffe eines Tages wird die UNO nicht mehr nötig sein,weil es kein Nationalismus mehr gibt und alle Menschen merken, dass wir auf einer Kugel leben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. werden wir wohl nicht erleben, verstand fällt nicht vom himmel, der muss sich wohl hart erarbeitet werden durch diverse katasthrophen. aber unsere sehnsucht wachhalten ist etwas gutes.

      Löschen

Loriots Steinlaus und anderes

  Ein kurzer Rückblick auf die Landesschau RLP, SWR Fernsehen 18.45 Uhr am 31.05. 2021:  Mit einer Wärmebildkamera zeigte Gartenexperte Wern...