spiegelungen und anderes


Spiegelungen

die alte kastanie schmückt das fenster wie den platz. noch letzte woche saßen viele menschen dort und tranken kaffee, aßen eis und unterhielten sich. ausreichend abstand war da.

jetzt ist ohnehin winterpause bei der aussenbewirtung, ich freue mich auf die kommenden frühlingstage, sind nur noch vielleicht 90 tage, oder so...
das nächsten feste kommen sicher, wintersonnenwende am 21. dezember, da können wir die heilige lucia feiern, die tage werden wieder länger. und drei tage später ist weihnachten. für viele menschen könnte es ein einsames fest werden, dieses weihnachten 2020. vielleicht sollten wir beizeiten beginnen zu überlegen, wo wir in unserer umgebung etwas freundlichkeit und zuwendung zu menschen bringen können.

die sondersendungen zur amerikanischen wahl fand ich meist unerträglich, ständig wiederholungen mit aussagen und bildern aus vorherigen sendungen. liegt es am medium TV? im radio sind die aussagen viel differenzierter in den foren, auch die interviews.

und da fällt mir wieder meine oma ein. sie sagte vor fünfzig jahren einmal am ende der tagsschau: 
" komisch, dass die genau so viele nachrichten im fernsehen haben, dass es für die viertelstunde reicht."   



 

Kommentare

  1. Ja, manchmal reicht es uns einfach mit den Nachrichten. Vor allem, wenn es gar nichts mehr Neues zu sagen und zu zeigen gibt.
    Das mit dem frühzeitigen Überlegen, wo etwas Wärme und Zuwendug gut täte, finde ich eine wunderbare Idee. Fangen wir schon mal an!
    Herzlichen Morgengruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Dann will ich mich auch damit trösten, dass es in ein paar Monaten wieder heller wird...

    AntwortenLöschen
  3. DANKE für den Beitrag... zum Innehalten ;D

    Events im November 2020
    11 Mi

    Martinstag
    Beginn der fünften Jahreszeit

    ... und FROH ist, im HERZEN - überall - dabei sein zu können !!!

    *GENÜGSAM...DANKBAR...und...vollerHOFFNUNGaufbessere... hellere...ZEITEN*

    Herzliche Mittwochsgrüße von Annette ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Roswitha,
    das hast du aber gut beschrieben!
    Danke und viele Grüße
    Beatrix

    AntwortenLöschen
  5. Danke euch allen für die Kommentare! Ich werde weiter nachdenken und auch versuchen, nächste Woche einen Post von anderswo zu schreiben, erstmals mit Laptop. Falls es nicht klappt, dann am 20. oder 21. 11. wie gewohnt. Dazwischen tue ich etwas für meine Gesundheit und werde viel lesen. Habt eine gute Zeit und bleibt gesund!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ALLES G U T E ... lb Roswitha ;D

      Erhole DICH für all das KOMMENDE
      und freue mich, auf´s Wiesesehen - hier - in Deinem herrlichen BLOG,

      alles LIEBE von Annette ♥

      Löschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Coronazeiten -Markt

brücken bauen

brief an christian