der verlorene mensch

 



DER VERLORENE MENSCH


Einen Bleistift kann man verlieren.

Manche verlieren ihre Schlüssel.

Aber einen Menschen?

Was bedeutet das?


Und wenn er es nur selbst spürt?

Ist er dann weniger verloren

oder mehr?


© Roswitha 

-  allen hier lesenden wünsche ich ein schönes wochenende!

Kommentare

  1. DAS haste aber schön geschrieben... ♥

    Sich selbst verlieren ist etwas trauriges und die Hoffnung, dass sich der Mensch wiederfindet wohl ein schwieriger Weg ?!?

    Herzlichen WE -Gruß erwidere... alles LIEBE von Annette ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe annette, dir eine angenehme woche, gruss roswitha

      Löschen
  2. Verlorenes ist schwer wiederzubekommen.
    Und geliebete Menschen verlieren ist wohl das Schwerste.
    Sich selber verlieren, das muss nicht endgültig sein. Das findet sich zumeist wieder...
    Das hoffen wir jedenfalls inständig.
    Lieben Gruss in den Sonntag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. manchmal müssen wir von geliebten menschen abschied nehmen, das ist sehr schwer. auch von eigenen lebensvorstellungen sich verabschieden ist nicht einfach. so lernen wir solange wir leben, aber wir wollen ja leben!
      dir eine gelingende woche, gruss roswitha

      Löschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Coronazeiten -Markt

losgehen und weiter...

brücken bauen