Mittwoch, 2. November 2022

rätselhafte welt überall


 https://www.buddenbohm-und-soehne.de/ 01.11.2022: Zitat:

"Im ZDF-Newsticker steht am Morgen gleichberechtigt zwischen den Meldungen „Kaum Annäherung bei Putins Treffen“ und „Iran belegt CIA mit Sanktionen“ die nächste Schlagzeile: „Klum bereitet sich auf Party vor“, die erläutert wird wie folgt: „Halloween-Fan Heidi Klum (49) hat mit ihren Fans Vorbereitungen für ihre diesjährige Kostümierung geteilt.“ Auf Instagram, das ist gemeint.

Man muss nochmal darüber nachdenken, wie es kommen konnte, dass so etwas ernsthaft Nachrichtenwert hat. Irgendwas ist grundsätzlich falsch abgebogen, und womöglich waren es wir alle."

                                                      ----------------------------------

in unserer tageszeitung stehen täglich menschen an deren geburtstag erinnert wird. beim lesen frage ich mich immer, wer diese geburtstagskinder aussucht. geht es darum, dass jede/ jeder seine drei sekunden ruhm bekommt? viele der genannten sind nicht nur mir unbekannt, oder es sind menschen, deren berühmtheit auf irgendeiner beziehung beruht (freundin von fussballer x, ...), völlig befremdet bin ich manchmal, weil es irgendwelche partypromis sind. gehört das zur grossen ablenkung, um den menschen den kopf mit müll zu füllen? übrigens immer auf der ersten seite, bei den nachrichten, die unser leben verändern.

                                                  ---------------------------------------

Die Majorität der Dummen ist unüberwindlich und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei indes wird gemindert durch Mangel an Konsequenz.

               Albert Einstein

rüsten wir die schulen auf, wertschätzen wir die menschen, die erzieher/ -innen sein wollen. wir müssen die knospen pflegen, um gesunde blüten wachsen zu lassen.


11 Kommentare:

  1. JA, lb Roswitha
    die Welt scheint eine Irrenanstalt zu sein, in der besagte Heidi Klum
    "als Wurm" (zu Halloween) verkleidet war... 🐛 🤦‍♀️
    Bin sprachlos... bei soviel Geschmacklosigkeit 😶

    "Die Gesellschaft ist eine intellektfreie und empathielose Wüste, in der man auf der Suche nach einer Oase verdurstet."

    Keimel, Markus (österreichischer Vorzeigemelancholiker)

    Herzlichsten November Gruß 👩‍❤️‍👩
    mit der Hoffnung, durch den doch recht traurigen Monat ... positiv, in die strahlende Adventszeit zu kommen ✨🎄🕯️🙏

    AntwortenLöschen
  2. liebe annette, der monat kann nichts dafür. denke doch an den martinstag, da freue ich mich, wenn die kinder mit den laternen gehen. und dann kannst du schon deko und plätzchen planen, wg. nikolaus! herzlichen gruß, roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 👍 DANKE 👩‍❤️‍👩
      ... stimmt 🍪 ✨ 🏮 😗

      Löschen
  3. Dass solche News gebracht werden, liegt wie vieles an der Nachfrage - da können selbst seriöse Medien nicht ganz ausweichen.
    Ich denke mir, auch, wenn es mir angeboten wird - ich muss es nicht lesen. Mit keinem dieser Partypromis würde ich jemals tauschen wollen, so einen Bekanntheitsgrad empfinde ich als extrem lästig.
    Das Zitat von Einstein ist treffend und ja, schätzen wir lieber Menschen, die sich um das Erblühen junger Menschen kümmern - oder auch um die Pflege alter Menschen: einfach um das Gemeinwohl - um das Wesentliche im Leben!
    Herzliche Grüße, C Stern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe c stern, du hast so recht, aber ich erwarte von seriösen zeitungen auch, dass sie einen gewissen anspruch an sich haben. das trifft auch z.b. für die schlagzeilen zu. herzlichen gruß, roswitha

      Löschen
  4. Ach, das sind grösstenteile fromme Wünsche! Gegen die Dummheit der Menschen ist leider noch kein Kraut gewachsen. Hoffen wir, dass die "Würmer" nicht noch mehr überhand nehmen...
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uns bleibt immer hoffnung, zum glück! herzlichen gruß, roswitha

      Löschen
  5. Meine Güte,! Wie recht du hast! Bei Instagram weiß ich nach dem Konsum nie, ob ich mich übergeben soll… andererseits haben mich diese Unwichtigkeiten in den vergangenen 105 Nächten manchmal von meiner Trauer ablenken können, wenn ich nicht vor Sehnsucht schlafen konnte. Vielleicht also doch ein guter Zweck?
    Wochenendgrüße!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe astrid, was dir nutzt ist für dich gut. vorallem braucht niemand angst zu haben, dass dein denken damit verändert würde, du bist gefestigt. ich wünsche dir kraft und geduld, und viele gute bücher und bilder. herzlichen gruß, roswitha

      Löschen
  6. Nicht unbedingt ernst nehmen, all das Zeug…c.Stern sagt es, und ich lese jetzt was über den Fahrradweg zum Nachbardorf und was über neue schöne Bücher…
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe sonja, es gibt so schöne neue bücher, sie befriedigen mich mehr als promizeugs. und ich suche dinge zum lachen und freuen, brauche ich beim altwerden. herzlichen gruß, roswitha

      Löschen

rosa mond und sternenhimmel

                                                                          Heiko Pippig beim gang über den markt wurde ich eingekreist von we...