Donnerstag, 14. Dezember 2023

Lichter anzünden, freude locken


bei wildgans.wordpress.com gab es einen hinweis auf das horoskop von luisa francia in ihrem blog unter modo cane, ich finde es spannend zu lesen. ein zitat ist mir besonders wichtig, was wohl jeder/-e hier lesende unterschreiben würde:

Auf jeden Fall sollten wir ganz individuell und im privaten Bereich alle Möglichkeiten nützen, um friedliche freundliche Energie zu verbreiten. Das Einzige was wirklich wichtig ist:

Freundlichkeit und Mitgefühl.

                                    ------------------------------------

das ist doch ein prima vorhaben fürs kommende fest und das jahr 2024. weniger kurznachrichten häppchenweise schauen, nach hintergrundinformationen suchen und das eigene denken trainieren ist gut. es kommt auf uns alle an, wie das jahr wird. wir ändern nicht die politik, aber wir dürfen widersprechen ohne ins gefängnis zu kommen, und dürfen auch abwählen. 

da werden klimmzüge gemacht um den co2 - ausstoß zu verringern, nur vor einem tempolimit haben alle angst, bzw. um des politischen friedens willen setzt es niemand durch. es würde menschenleben schonen und klima retten, ohne jede negative nebenwirkung, hat sogar schon der ADAC nachgewiesen.

anderswo sucht man nach einsparungen, dabei scheut die regierung aber die steuern bei denjenigen zu erhöhen, die es sich leisten können. natürlich wollen sie nicht, bis auf wenige ausnahmen.


besinnen wir älteren uns auf zeiten, in denen wir mit weniger aufwand auch froh waren.        zünden wir eine kerze an, statt das haus zu elektrifizieren.  





11 Kommentare:

  1. Mit Horoskopen habe ich gar nichts am Hut, aber das Zitat von L. Francia und alle Ausführungen von dir sind ganz in meinem Sinne.
    Warum die Reichen nicht mehr versteuern sollen, ist mir ein grosses Rätsel.
    Hoffen wir auf ein Umdenken in den richtigen Gremien.
    Mit einem lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dafür müssen wir auch unsere stimme erheben und wählen gehen, aber wir tun dies sicher. herzlichen gruß, roswitha

      Löschen
  2. Ich beschäftige mich schon Jahre mit psychologischer und humanistischer Astrologie und finde diese sehr aufschlussreich. Sie wertet nicht in "gut" und "böse".
    Wenn das Wassermannzeitalter all das mit sich brächte, worin sein Potenzial liegt, dann könnten wir uns sehr glücklich schätzen - die Welt würde eine heilsame Kehrtwende erleben, wenn auch unter schmerzlichen und zunächst zerstörerischen Vorzeichen. Wir stehen also an der Zeitenwende, es liegt an der Menschheit, wofür wir uns enscheiden.

    Freundlichkeit * Mitgefühl * Liebe: Diese finden sich in einem wunderschönen Film, der gerade in ausgewählten Kinos gezeigt wird, auf den ich aufmerksam machen möchte: The Quiet Girl
    Ein stiller, sanfter und sehr nachhaltig wirkender Film, der wie ein Stern in dunkler Nacht strahlt.

    Vor einem Tempolimit hätte ich keine Angst - in Ö sind wir 130 km/h auf der Autobahn gewöhnt. Sehr wichtig finde ich allerdings auch, mehr Verkehr auf die Gleise zu bringen (und sich auf Zugverbindungen auch verlassen zu können!!!), um den Güter-, Individual- und Pendlerverkehr auf den Straßen zu verringern. Das wäre ein sehr wichtiger Beitrag für die Umwelt, eine Entlastung auf mehreren Ebenen!
    Liebe Grüße, C Stern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es scheint noch einige grössere schäden geben zu müssen, bis umgedacht wird, leider. solche filme versöhnen uns mit dem manchmal unverständlichen alltag. herzlichen gruß, roswitha

      Löschen
  3. Freundlich, wertschätzend,
    liebe Roswitha,
    und die Anderen wahrnehmend - das ist mir wichtig. Nicht nur in dieser Zeit...
    Sei ganz herzlich gegrüsst
    Hausfrau Hanna

    PS. Ab und zu lese ich auch, zu meinem Vergnügen, ein Horoskop ;)


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. möglichkeiten denken und nachdenken sind unser geschenk vom leben, ein geschenk zum nutzen, das hoffentlich nie verbraucht. herzlichen gruß, roswitha

      Löschen
  4. DANKE 🙏 LB ROSWITHA 👩‍❤️‍👩
    für den so nachhaltigen Beitrag... UNTERSCHREIBE ✒️

    Herzlichen 3. ADVENTS - WE-GRUẞ von Annette... 💖🍀🎄😇🙋‍♀️*seufzenddieHOFFNUNGniemalsaufgebe*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe annette, dir heute einen gemütlichen 3. advent mit kerzen wünscht herzlich roswitha

      Löschen
  5. DU: "und im privaten Bereich alle Möglichkeiten nützen, um friedliche freundliche Energie zu verbreiten." Und da bist du mit bestem Beispiel vorangegangen, denn ich konnte eine wundervolle Sache aus meinem Briefkasten holen, die mir sehr gut gefallen hat. - Ursprünglich warst du auf meiner Liste für einen a4-Kalender, aber du hast dann angedeutet, dass an deinen Wänden kein Platz ist. Dann habe ich mit diesem Exemplar wo anders freundliche Energie verbreitet.
    So lange die Politik schon bei einem läppischen Tempolimit so rumeiert, wird die FDP nicht den Reichen das Geld in Form von Steuern aus der Tasche ziehen. - Das Schlimme ist nur, Neuwahlen mit der CDU als Spitzenpartei und einem Markus als Kanzler stelle ich mir noch schrecklicher vor. Aber mir selbst geht es momentan gut, denn die Zahnbehandlung ruht bis zum 3. Januar, dann geht es weiter.
    Ganz liebe Grüße zu dir von Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe clara, leider klappt es nicht immer mit der freundlichen energie in meinem blog, manchmal will ich andere gedanken mitteilen. die politik ist so, wie die menschen wählen. und zum glück können wir immer den mund aufmachen. dankbar sollten wir sein, und hellwach. herzlichen gruß, roswitha

      Löschen
    2. Du schreibst: "... die politik ist so, wie die menschen wählen" Eben, ich kann nicht 100 Tausende beeinflussen, dass sie NICHT die AfD oder die CDU/CSU wählen sollen, damit noch größerer Schaden verhindert wird. Leider hilft in diesem Land Mund aufmachen nur noch wenig. - In der Zufriedenheitsstatistik ist Deutschland auf dem drittletzten Platz - und wo wir in der Sauberkeit der Städte inzwischen angekommen sind, wage ich gar nicht zu raten. - Da nutzt mir meine rein persönliche Zufriedenheit leider nicht immer was.
      Dritt-Adventsgrüße zu dir von Clara

      Löschen

ein falscher fan und die vogelfrau

                                                         vogelfrau, marianne wagner, breuberg                                               ...