frau im boot


frau im boot (marianne wagner, breuberg)


Frau im Boot


Gleite, meine Schwester

spielerisch

umhüllt von Sonnenstrahlen

gleite schwerelos

dein Lebensboot

braucht nicht den Fährmann.


Alles ist fließend

vertraue

löse den Anker

lass dich treiben

und komme an.


                                                              Roswitha


           Ein wundervolles Spätsommer- Wochenende wünsche ich allen!   

Kommentare

  1. Sich auch mal vertrauend dem Lebensschicksal überlassen. Das ist zwar schwierig, aber möglich.
    Das Bild mit dem Boot passt sehr gut dazu.
    Lieben Gruss und auch dir ein erfreuliches Wochenende,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tun was möglich scheint, und dann mit mut und vertrauen losgehen, ja!
      einen gruss von roswitha

      Löschen

  2. "Spätsommer ist auch noch Sommer"
    Roman
    (Mit 75 Jahren, da fängt das Leben an.)

    MINNA LINDGREN
    Buch -AUTORIN

    ... genießen WIR, das spätsommerliche Wetter und lassen uns treiben ...so eine schöne Vorstellung ✿

    DANKE für´s dran erinnern,
    mit herzlichem WE-Gruß - lb Roswitha - von Annette ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nun geht der sommer noch in die verlängerung, ich würde gern im boot liegen, aber mit sonnenschirm, schwimmgrüsse von roswitha

      Löschen
  3. wunderbar! sich vertrauend dem fließen hingeben, in die boot(blatt)(schild)-umarmung geschmiegt - das ist eine verlockende vorstellung. dein gedicht ist ein gedicht...
    lieber gruß
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, auszeit nehmen ist auch lebenszeit, sie hilft mit dem fortzufahren, was uns wichtig ist.
      lieben gruss roswitha

      Löschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitagstexter, es geht weiter...

Die Frau im blauen Kleid

Coronazeiten -Markt